.

Zur Startseite/Homepage UHRENLITERATUR  Versandbuchhandel Doris Herold

Am Kühlchen 13, 41516 Grevenbroich
Tel.(02182) 9636  Fax (02182) 886825  

e-mail: gdherold@t-online.de


Online-Buchliste 27 

Nach Autoren:
A bis C      D bis H      I bis K      L bis M      N bis P      R bis S      T bis Z     Ohne Autorenangabe     Home


Impressum / Liefer- und Geschäftsbedingungen

Lfd.  Nr.

Autor

Titel

545

Neffe, Jürgen

Einstein eine Biographie

2. Auflage 2007, 492 Seiten, Taschenbuch,

EUR 9,95

 

227

Neher, F. L.

Johannes Bürk

Ein schwäbischer Wegbereiter industrieller Fertigung  

Zum hundertjährigen Bestehen der Württembergischen Uhrenfabrik Bürk Söhne

Schwenningen am Neckar

1956, 155 Seiten, zahlreiche s/w Abb., 23,5 x 21,5 cm, Leinen gebunden, mit farb. Schutzumschlag  

EUR 25,50

 

633

Niemann, Harry

Die Schönheit der Zeit

Die Uhren von A. Lange & Söhne

2012, 209 Seiten,

EUR 24,00

 

56

Oechslin, Ludwig

Die zehn Priestermechaniker

Astronomische Uhren und Weltmodelle der Priestermechaniker im 18. Jahrhundert.

1996,  Auflage 550 Exemplare. Das Gesamtwerk umfaßt drei Bände.

Bd. 1: 243 Seiten Text, 30 x 22 cm.

Bd. 2: Katalog- Abb. u. Berechnungen, 30 x 22 cm.

Bd. 3: Mappe m. Computerzeichnungen der Objekte 45 x 30 cm.

      

EUR 280,00

493

Oechslin, 

Ludwig

Johann Wolffgang Hartich Meisterstück, Augsburg

2006, 84 Seiten Text, 81 Seiten s/w und farbige Bildtafeln, fester, laminierter Einband,

18,5 x 28,5 cm.

Diese Studie richtet sich in gewohnter, ausführlicher Form sowohl an die Besucher des Musée International d`horlogerie in La Chaux-de-Fonds als auch an die Spezialisten in alten Uhren.

EUR 54,00

 

653

Oestmann, Günther

Auf dem Weg zum „Deutschen Chronometer“

Die Einführung von Präzisionszeitmessern bei der deutschen Handels- und Kriegsmarine bis zum Ersten Weltkrieg

2012, 500 Seiten, 146 s/w und farbige Abb., Zeichnungen und Tabellen, Hardcover, 22,5 x 18 cm.

In diesem Band wird der Frage nachgegangen, wie sich die Einführung des Schiffschronometers zur Bestimmung der geographischen Länge bei der deutschen Handels- und Kriegsmarine vollzogen hat und die Herstellung von Chronometern in Deutschland bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs gestaltete.
Im 19. Jh. dominierte England die Herstellung von nautischen Instrumenten und Chronometern. Nach der Reichsgründung im Jahre 1871 setzten alsbald Bestrebungen zur Etablierung einer eigenständigen deutschen Chronometerfertigung ein: An der Deutschen Seewarte ging man an die Einrichtung eines dem englischen Vorbild entsprechenden Prüfungswesens, und 1899 wurde die „Vereinigung für Chronometrie“ zur Förderung der deutschen Chronometerherstellung gegründet.

EUR 58,00

 

57

Osterhausen, 

Fritz von

Armbanduhren- Chronometer

2. völlig überarbeitete Auflage 1996, 216 Seiten, 427 Abb., 46 Tabellen.

Neuer Preis EUR 35,00, vorher EUR 109,00  

 

420

Osterhausen, 

Fritz von

Das große Uhrenlexikon

2005, 372 Seiten, über 350 s/w Abb. und Zeichnungen, gebunden, 24,5 x 17,5 cm.

Mehr als 2800 Stichworte aus den verschiedenen Fachgebieten der Uhrmacherei geben Auskunft über Uhrentechnik, Werkzeuge, Definitionen technischer und naturwissenschaftlicher Grundbegriffe. Weiterhin finden sich zahlreiche Kurzbiografien bedeutender Uhrmacher aus dem In- und Ausland.

Ein praxisgerechtes Nachschlagewerk.

EUR 29,90

 

366

Prignitz, 

Christoph

Erotische Uhren Zeit für die Liebe

2004, 203 Seiten, zahlreiche überwiegend farbige Abb., gebunden mit Schutzumschlag

24,5 x 24,5 cm

Das vorliegende Buch will erotische Uhren vor allem aus den Jahrzehnten vor und nach 1800 vor Augen führen.  Da diese Uhren Teil ihrer Epoche waren, werden sie mit verwandten literarischen Texten kombiniert. So soll eine Fassette der Kultur des 18. und 19. Jahrhunderts dokumentiert werden, die bislang wenig beachtet wurde. Einblicke in die spätere Produktion bis hin zu zeitgenössischen erotischen Armbanduhren runden den Band ab. Ein Preisspiegel „erotische Uhren“ liegt dem Band bei.

EUR 69,00

pfeil_o.gif (59 Byte)

Zur Startseite/Homepage


last update 08.12.2017 GH
.Webmaster.

htm-edition by                       
zur UhrenH@nse - Dem privaten, nicht-kommerziellen Zusammenschluß von Uhrenfreunden via Web